POLEWATER

Wassermangel.
Es gibt eine Lösung
an der die Welt beteiligt wird.

Pro Sekunde fließen Milliarden Liter Trinkwasser
ins offene Meer. 
Irre Vorstellung.
Nutzen wir es.

Brilliante Idee, unglaubliches Abenteuer.
Wir erschliessen die größte Trinkwasserquelle der Welt.
F
ür mehr Wasser und weniger Mangel.

Umweltfreundlich. Effizient. Innovativ. Rein.
Ursprünglich. Brilliant. Einzigartig. Fantastisch.
Sensationell. Atemberaubend. Natürlich Wasser.

Wasser wie Du es brauchst. Soviel Du willst.
Trinke das beste Wasser und handele
gegen Wassermangel.

Hat die Welt schon gesehen.
Nur noch nicht erlebt.
Sei dabei und mach mit.

Wasser in sicht

WASSER. Kein uns bekannter Planet hat soviel davon wie die Erde. Wie es vor 4 Milliarden Jahren entstand, ist bis heute nicht gänzlich geklärt. Eines schon. Es ist die Grundlage unseres Lebens. Seit über 200.000 Jahren leben wir Menschen auf unserer Erde. In den letzten Jahrzehnten haben wir jedoch unsere Lebensgrundlage empfindlich gestört. Viele Wasserquellen sind erschöpft und die noch vorhandenen Ressourcen derartig verschmutzt, dass ohne Einsatz von Technologien an vielen Orten kein Wasser mehr vorhanden wäre.
Trotz aller Bemühungen, haben bereits über eine halbe Milliarde Menschen keinen Zugang zu Trinkwasser. Heute sind wir vom Glauben getrieben, dass nur technologische Entwicklungen zur Mehrfachnutzung und Reinigung eine Lösung gegen zunehmendem Wassermangel bieten kann, ohne unsere eigenen, natürlichen, Ressourcen vollends zu kennen und diese sinnvoll einzusetzen. Wir haben die größte und natürlichste Trinkwasserquelle der Welt gefunden und wir haben ihren Zugang ermöglicht. POLEWATER.

QUELLE

ES IST REIN
UND ES IST IN BEEINDRUCKENDEN MENGEN VORHANDEN. 

Die Quelle unseres Lebens. Sie ist rein, brillant und ursprünglich. Es ist voller Abenteuer, mit einzigartiger Historie. Es kam von anderen Sternen, per Kometen oder Meteoriten auf unsere Erde. Schöne Geschichte? Finden wir auch! Wie aus einer anderen Welt, hat es die Kraft Leben zu erwecken. Wasser. Wir geben alles, meiden kein noch so großes Abenteuer, damit jeder Tropfen purer Energie bei Dir ankommt.

TRINKWASSER

WÄHREND DU DAS LIEST,
FLIESSEN MILLIARDEN LITER TRINKWASSER INS OFFENE MEER.
SCHADE EIGENTLICH.

Die Antarktis ist das größte Süßwasser-Reservoir der Erde. Jedes Jahr brechen von dort Eisberge im Volumen von ca. 2.300 Kubikkilometer ab. Unter dem Einfluss von Strömungen driften viele Eisberge in den Süd-Atlantik und schmelzen im offenen Meer – ohne erkennbaren Nutzen. Das dabei freigesetzte Süßwasser kann den jährlichen Trinkwasserbedarf der Weltbevölkerung hundertfach decken.

 

EISBERGSUCHE

WIR SUCHEN NICHT,
WIR FINDEN EISBERGE. 

24/7 Überwachung des Südatlantiks, um zu wissen was morgen passiert.

Alles beginnt mit der Suche des geeigneten Eisbergs. Wir verwenden modernste Space-Technologie und scannen die Zielgebiete im Südatlantik, entlang des 60. Breitengrades, Süd. Denn die Suche per Schiffs-Expedition, nach einer Stecknadel innerhalb 1 Million Quadratkilometer See, wäre nicht nur unwirtschaftlich, sondern auch im Höchstmaß umweltbelastend. Alles basiert auf SmartIce-Technologie, die es uns erlaubt ganze Regionen live, 24/7 zu untersuchen. Dabei erhalten wir nicht nur Daten über die Anzahl geeigneter Eisberge. Der Daten- und Informations-Mix aus Position, Geschwindigkeit, Klasse, Volumen, Maße, Temperatur, Abschmelzverhalten und Hochrechnungen über Bewegungen, erlaubt uns eine exakte Bestimmung und Auswahl der für uns relevanten Wasser-Reservoirs. Für ein effizientes Routing, kürzeste Transportzeiten und höchster Nachhaltigkeit.

GEWINNUNG

EIN TRAUM FÜR INGENIEURE, WISSENSCHAFTLER UND UMWELTSCHÜTZER.
EIN ABENTEUER FÜR DICH UND WASSER FÜR DIE WELT.
AUCH FÜR ZU HAUS.

Zur Trinkwassergewinnung werden Tafeleisberge genutzt. Ausschließlich außerhalb des 60. Breitengrades. Die Einhaltung jeglicher Umweltschutzauflagen aus dem Antarktisvertrag, haben für uns höchste Priorität. Und wir gehen noch einen Schritt weiter. Obwohl wir Wasser im Wasser transportieren, sind die Umweltschutz- und Sicherheitsauflagen der Öl- und Gasindustrie unser Taktgeber. Um Risiken zu minimieren und um höchste Effizienz bei der Gewinnung des Trinkwassers zu erreichen, setzen wir auf kleine Einheiten die in angemessener Zeit logistisch befördert werden. Dabei verwenden wir die modernsten Technologien im Bereich Space-Technologie, Offshore-Logistic und Wassertechnik die am Weltmarkt zur Verfügung stehen. Und wir entwickeln uns stetig weiter.

LOGISTIK

WIR BEWEGEN 4 MILLIARDEN LITER TRINKWASSER IN 33 TAGEN – MIT EINEM TRANSPORT.

Zu langsam? Wir arbeiten an 16.

Transport bedeutet bei uns ziehen und schleppen von Eis, in eine andere Region. Um diesen Prozess erfolgreich umzusetzen, verwenden wir nicht nur modernste und leistungsstärkste Hochseeschlepper, es bedarf auch einer nahezu perfekten Verbindung zwischen Schiff und Eisberg. Ähnlich einer Schneekette, ist es in unserem Fall ein Schleppgeschirr. Es ist leichter als Wasser, um Transportkosten zu minimieren. Es ist härter als Stahl und so flexibel wie Gummi, um alles Offshore schleppen zu können was wir möchten – heute sind es Eisberge. Es ist modular, um es während des Transportes zu reparieren – wenn notwendig. Skalierbar, weil wir es jeder Eisberg-Größe anpassen wollen. Wiederverwendbar und preiswert, weil unser CFO es nicht anders erlaubt. Langjährig erprobt, extrem belastbar und vollkommen sicher, sonst hätte unsere Versicherung uns gekündigt. Und es ist umweltfreundlich, weil uns die Umwelt noch mehr am Herzen liegt als alle Eisberge dieser Welt und wir nicht scharf auf eine rote Karte von Greenpeace sind.

SICHERHEIT

WIR LIEBEN SICHERHEIT. UNSER VERSICHERER AUCH.
FÜR EIN GUTES GEFÜHL, UNSEREN FAMILIEN
UND DIE ZUKUNFT UNSERER FREUNDESFREUNDE.

Sicherheit wird großgeschrieben. In allen Belangen. Sicherheit in Technik, zeitlichen Abfolgen, Umweltschutz, Arbeitsschutz und wirtschaftlichen Prozessen. Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu erreichen, arbeiten wir mit den erfahrensten Personen und First Playern jeweiliger Branchen zusammen, unterwerfen uns den schärfsten Auflagen, sehen die Sicherheit für Mensch und Natur immer an erster Stelle. Schon beim Start eines Projektes geht es um den nachhaltigen Einsatz von Ressourcen – Sicherheit durch Genauigkeit und Effizienz. Die gesamte Logistik bis zur Wassergewinnung wird 24/7 sicherheitstechnisch überwacht. Nicht nur direkt an Bord, sondern via Space-Technologie – um zu wissen was passiert, bevor es passiert. Wir nutzen Schiffsdiesel nicht nur im Hafen – immer und permanent – für unser gutes Gewissen, unseren Familien und die Zukunft unserer Freunde und „Freundesfreunde“.

WATERSTATION

DAS MOBILSTE WAS ES BISHER IN DER WASSERTECHNIK GIBT.

Alles flexibel. Bis auf die Leistung.

Eine kleine schwimmende und mobile Einheit, ausgestattet mit modernster Wasser- und Analysetechnik. Um Wasser zu fördern, zu filtern und permanent zu kontrollieren – für höchste Qualitätsansprüche und das was wir am Ende alle haben wollen – reines und sicheres Trinkwasser. Die Waterstation ist so konfiguriert, dass wir sie an jeden Punkt der Erde in Position bringen können. Wir schleppen also nicht unnötig Eisberg durch die Welt, wenn es sich vermeiden lässt. Schließlich möchten wir nicht als Eisberg-Logistiker in die Geschichte eingehen.

Über die Waterstation pumpen wir das Wasser von den Eisbergen – bis zu mehreren 10.000 Litern pro Sekunde – in unsere schwimmenden Waterbags. Es wird gereinigt und gefiltert, für höchste Ansprüche. Und es wird analysiert, permanent, 24/7. Wir gehen jeder Information genauestens auf den Grund, weil wir uns den höchsten Sicherheitsbestimmungen unterziehen. Technologisch sind wir dank Smartwater-Technologie nicht nur in der Lage, jeden Tropfen Wasser im Millisekundenbereich zu analysieren, noch bevor es in die Waterbags gelangt. Informationen über die Wasserbeschaffenheit, Fördermengen, Alter, u.v.m. werden live auf www.polewater.com veröffentlicht. Weil wir sicher sind das richtige zu tun, weil wir transparent mit allem umgehen und uns selbst dem wichtigsten Unterziehen – Deiner Meinung.

DESTINATIONEN

SORRY.
ES DAUERT LEIDER ZU LANGE, UM ZU ZEIGEN,
WOHIN WIR WASSER LIEFERN KÖNNEN.
WASSER WOHIN DU WILLST.

Wir starten mit unserer ersten Waterstation in Afrika – Südafrika. Besser gesagt „vor“ Südafrika – weit draußen auf dem offenen Meer. Ausgehend von der Waterstation wird das gewonnene Trinkwasser weiter in Regionen transportiert die es benötigen – Absatzmärkte, Katastrophengebiete, Regionen die unter Wassermangel leiden. Dank der mobilen und replizier baren WaterStation, sind wir nicht an einen Ort gebunden. Wir können Standorte verlagern oder zeitgleich an mehreren Orten der Welt Trinkwasser generieren – überall da, wo wir reinstes und sicheres Wasser benötigen.

WASSER FÜR ALLES

UNENDLICHE MÖGLICHKEITEN.

UNBESCHREIBLICH VIELSEITIG.

Aufgrund seiner Vielseitigkeit ist POLEWATER in vielen Bereichen einsetzbar. Es versorgt Menschen die keinen sicheren Zugang zu Trinkwasser haben, hilft kurzfristig in Katastrophengebieten, die aufgrund ihrer Situation einen temporären Engpass erleiden. Darüber hinaus ist POLEWATER feinstes Trinkwasser und aufgrund seiner Beschaffenheit die herausragendste Variante unter den weltweiten Wassersorten.

INVESTITIONEN

TRANSPARENT. VIELSEITIG. STARK.

Investition in unsere Zukunft.

Für Wasser und Umweltfreunde. Für diejenigen die etwas gegen Wasserarmut tun möchten. Für die denen das Beste nicht gut genug ist. Die sich als ein Teil eines großen Abenteuers sehen – für sich selbst, ihren Mitmenschen oder einfach für spannende Geschichten für die Enkel. Für ein nachhaltiges Investment mit hoher Rendite, mit dem besten Wasser der Welt, ganz nebenbei. 

Investiere wo immer Du investieren willst. In Trinkwasser, in Premium-Wasser, in Umweltschutz, in Abenteuer und Zukunft, in Innovation und Technik, Wachstum, Technik, Media und Wissenschaft. Oder zeitgleich in allem. Vor allem investiere in ein Vorhaben zur Bekämpfung von globalem Wassermangel. Unterstütze uns, gewinne für Dich und helfe der Welt, damit unsere schlimmsten Befürchtungen nicht real werden.

POLEWATER ASSISTANCE

ERSTE-HILFE WO IMMER SIE GEBRAUCHT WIRD.

Bis zu 50 Millionen Liter WaterPack Einheiten
dienen zur
 Unterstützung der Erstversorgung in Krisengebieten.

Nach einer Naturkatastrophe wird die Hauptversorgungen an Wasser, Strom und sanitären Einrichtungen oftmals empfindlich und lebensbedrohlich gestört. POLEWATER-Assistance liefert Wasser zur Erstversorgung. Mittels 25 und 50 Millionen Liter Trinkwasser-Einheiten können binnen weniger Stunden und Tagen lebenserhaltende Trinkwassermengen in das jeweilige Zielgebiet gefahren werden. Alles was wir brauchen ist ein Hafen oder Strandabschnitt. Nach einer Naturkatastrophe wird weltweit via UN und EU ein „Request for Assistance“ der Regierung des betroffenen Landes ausgerufen. POLEWATER-Assistance bietet entsprechend dem Notfall seine Hilfe und Fähigkeiten an. Danach wird entschieden, ob die Leistung benötigt wird.
POLEWATER-Assistance strebt die EMT-Zertifizierung an.

Our Friends

POLEWATER 

error: Content is protected !!