TRINKWASSER

WÄHREND DU DAS LIEST,
FLIESSEN MILLIARDEN LITER TRINKWASSER INS OFFENE MEER.
SCHADE EIGENTLICH.

Die Antarktis ist das größte Süßwasser-Reservoir der Erde. Jedes Jahr brechen von dort Eisberge im Volumen von ca. 2.300 Kubikkilometer ab. Unter dem Einfluss von Strömungen driften viele Eisberge in den Süd-Atlantik und schmelzen im offenen Meer – ohne erkennbaren Nutzen. Das dabei freigesetzte Süßwasser kann den jährlichen Trinkwasserbedarf der Weltbevölkerung hundertfach decken.

error: Content is protected !!